ST_Header0615_V3.jpg

Prüfungsangst/Lernblockade

Mutter der 14-jährigen Luise auf dem Gymnasium mit großem Eigendruck  
Liebe Frau Thalmayr,
danke für Ihre Nachfrage, ich meine meiner Tochter ging es in der Latein Schulaufgabe besser. Mein Mann und ich sind sehr zufrieden mit ihr. Wir machen ihr keinen Druck. Ich habe mich auch entschlossen sie jetzt nicht in weitere Behandlung zu geben, da sie von den Noten her ja auch nicht Gefahr läuft, das Jahr nicht zu schaffen. Wenn sie nochmal Hilfe braucht, werde ich mich bei Ihnen melden, denn meine Tochter kommt sehr gut mit Ihnen zurecht und fühlt sich wohl.
Vielen Dank für alles. Wir empfehlen Sie gerne weiter.
Liebe Grüße M. K.

Konzentrationsschwierigkeiten eines Gymnasiasten
Liebe Frau Thalmayr,Liebe Frau Thalmayr,
wir möchten uns bei Ihnen für Ihre große Hilfe ganz herzlich bedanken. Unser Sohn hatte Blackouts vor den Schulaufgaben und war sich oft unsicher. Die Therapie war die richtige Entscheidung. Die Blackouts vor den Schulaufgaben sind weg, geblieben ist Respekt davor, aber keine Angst mehr. Ebenfalls ist unser Sohn selbstbewusster und dadurch auch viel sicherer geworden. Wenn nötig sehen wir uns auf jeden Fall wieder. Danke.
Viele Grüße Fam. E.

Feedback einer Mutter über ihre Tochter mit Schulangst auf einem Münchner Gymnasium 
Liebe Frau Thalmayr,
ich möchte mich ganz herzlich für Ihre Hilfe bedanken. Meine Tochter hatte ständig Angst in der Schule, hat fast jeden Tag wegen der Schule geweint und hatte trotz ständigem Lernen und Nachhilfe keinen Erfolg. Das hat natürlich sehr an Ihrem Selbstbewusstsein genagt, sie wirkte ständig sehr bedrückt und traurig und sie hatte sehr damit zu kämpfen. Dieser Schulstress hat auch uns als Familie sehr belastet.
Durch die Sitzungen bei Ihnen ist ihr zunächst mal diese Schwere und die "dunkle Wolke" abgenommen worden die sie immer mit sich herumtrug und die ein Kind in diesem Alter nicht haben sollte - sie hat wieder Selbstvertrauen gefunden. Sie ist jetzt voller Mut und Zuversicht ins neue Schuljahr gestartet und hat schon gleich in den ersten Schultagen ein paar gute Noten bekommen. Es macht mich als Mutter sehr glücklich zu sehen dass ich meinem Kind durch die Therapie bei Ihnen helfen konnte und habe jetzt sogar zunächst mal die Nachhilfe abbestellen können. Sie selber hat gesagt, "ich werde ein super Jahr haben, dieses Schuljahr. Ich habe jetzt keine Angst mehr vor der Schule!" 
Besten Dank nochmal für alles und ich freue mich bald über weitere Erfolge berichten zu können. 
Viele Grüße M.H. 

Fahrschülerin mit Prüfungsangst vor der praktischen Fahrprüfung
Liebe Sabine,
ich glaube am meisten hat mir geholfen mich bei dir bewusst daran zu erinnern, was ich schon geschafft habe. Und dass ich mir nicht mit irgendwelchen ausgemalten Situationen Panik mache, sondern alles in Ruhe und Schritt für Schritt angehe.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
S. R. aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck  

Studentin mit Prüfungsangst - Ist sehr erfolgreich mit hoher Selbsterwartung
Liebe Frau Thalmayr,
ich war mehr entspannt. Ich bin klarer in die Prüfungssituation gegangen. 
Viele Grüße 
J.R.