ST_Header0615_V3.jpg

Hast Du das Gefühl, bei allen läuft es und bei Dir könnte es besser laufen, oder es läuft anders, wie Du Dir das erwartest?

Dann will ich Dir eine Geschichte erzählen. Bestimmt kennst Du das Märchen vom hässlichen Entlein. Da ist ein Nest mit Eiern und alle sehen so schön aus und haben die gleiche Größe. Ein Ei gleicht dem anderen bis auf ein einziges. Es ist viel größer, als all die anderen. Da stimmt was nicht stellst du fest, das Ei will so gar nicht in das Nest passen. Vielleicht kannst Du das sogar irgendwo in deinem Körper fühlen? Im Grunde ist alles ganz normal und doch gibt es da eine alte Erfahrung, der Du jetzt gerne nachgehen kannst. Das große Ei gehört nicht zu dieser Entenfamilie, das siehst du mit einem Blick. Wenn Du die Geschichte kennst, dann weißt Du auch, dass das hässliche Entlein in Wirklichkeit ein wunderschöner Schwan ist. Kein Wunder also, dass das Ei viel größer ist als die anderen. „Ein Schwanen Ei unter lauter Enteneiern, so was!“ denkst Du. Du nimmst das große Ei ganz behutsam aus dem Nest und hältst es fest und sagst ihm: „Schwaneneier brauchen eine andere Umgebung, damit sie sich entfalten und wachsen können“. UND da passiert etwas Magisches: Es kommt Dir vor, als würde das große Ei über sich hinauswachsen, einfach nur, weil Du die Mut machende Feststellung äußerst und es in Deine Hände nimmst. Du streichst ganz liebevoll über seine harte Schale. „Komm“ sagst Du, „Ich bringe Dich dorthin wo Dein Platz ist. Du hältst ein wenig inne und blickst erwartungsvoll auf das Ei, denn Du willst nur etwas tun, was dem Ei von Vorteil wäre. Da, wieder ist es Dir so, als regt sich der kleine ungeborene Vogel im Ei und stimmt Dir zu. Das macht Dir Mut und bestärkt Dich in Deinem Vorhaben jetzt genau das richtige zu tun. Du nimmst das Ei und gehst den Flusslauf hinauf. Dort befindet sich ein großes Schwanennest. Ein Platz ist noch frei. Ganz sanft legst Du das Schwanen Ei in das Nest ab. Du spürst ein leises Klopfen gegen die Eierschale.
„Danke“ scheint das kleine Lebewesen zu sagen, hier fühle ich mich wohl, hier kann ich wachsen und gedeihen.

Anmerkung:  Märchen und Metapher sind Lehrgeschichten.
UND DU bist ein Schwan und weitaus mehr wert als eine „Note“ auf dem Papier. - Denke darüber nach. Wenn Du magst berichte auch Deinen Eltern davon.